22. SchulKinoWoche Saarland ist beendet

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und hoffen Sie im nächsten Jahr wieder im Kino begrüßen zu dürfen!

Insgesamt nahmen über 24.600 Schüler:innen in 16 saarländischen Kinos das vielseitige Veranstaltungsprogramm in Anspruch. Kinder und Jugendliche aller Schularten und Jahrgangsstufen besuchten gemeinsam mit ihren Lehrkräften über 290 Filmvorstellungen sowie mehrere Kinoseminare und Filmgespräche.

Unangefochtener Publikumsliebling war im zweiten Jahr in Folge der Kinderkrimi „Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“ mit rund 1.780 Anmeldungen. An zweiter und dritter Stelle standen der Kinderfilm „Die kleine Hexe“ mit rund 1.770 und der Animationsfilm „Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen“ mit 1.528 Besucher:innen. Bei älteren Schüler:innen war das Drama „Barbie“ mit rund 1.079 Anmeldungen besonders beliebt.

intro

Auf dem Programm der SchulKinoWoche Saarland 2023 standen insgesamt 55 ausgesuchte Filme unterschiedlichster Genres für alle Altersstufen. Die Auswahl war auch dieses Jahr auf Lehrpläne und unterrichtsrelevante Themenfelder abgestimmt und sorgte so dafür, dass den Schüler:innen mitunter anspruchsvolle Inhalte leicht vermittelt werden konnten. Um eine bestmögliche Integration der Filme in den laufenden Unterricht zu ermöglichen, erhielten die Lehrer:innen im Vorfeld pädagogisches Begleitmaterial zu den einzelnen Filmen, mit deren Hilfe sie den Film thematisch, aber auch filmästhetisch vor- und nachbereiten konnten.

Sollten Sie Fragen zu der oder Anregungen für die SchulKinoWoche Saarland haben, kontaktieren Sie gern das Projektbüro per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für Ihr Engagement für die Filmbildung und Ihre zahlreichen Anmeldungen trotz herausfordernder Rahmenbedingungen.

Herzliche Grüße,
bis bald, vom 11.11. bis 15.11.2024.
Ihr Schulkinowochen Team

Bei Unklarheiten, Rückfragen oder Problemen freuen wir uns, Ihnen jederzeit weiterhelfen zu können: Mo.-Fr. von 9:00 bis 15:00

hotline telefon 23